WordPress Pflege Wartung Updates & Backup für Ihre Webseiten

So oft, wie Sie es wünschen, aktualisieren wir Ihre Webseiten: Die Pflege und Wartung sowie Updates & Backup sind wichtig zum Schutz Ihrer Webseiten.
Wie jede andere Software auch, sind Content Management Systeme (CMS) und die dazugehörigen Module von Menschen entwickelt worden. Im Falle Ihrer PC Software erhalten Sie oft unbemerkt die erforderlichen Updates. Es gibt kaum fehlerfreie Software, deshalb erhalten Programme regelmäßige Updates zur Fehlerbereinigung. Das gilt insbesondere auch für Datenbank, CMS Systeme und Module. Eine Aktualisierung erfolgt in der Regel nicht automatisch.
Für Unternehmenswebseiten sind regelmäßige CMS Updates zwingend erforderlich!
Auch, wenn häufig das notige Know How fehlt, sind Sie als Webseitenbetreiber verantwortlich und haftbar für die Sicherheit Ihres CMS Systems.

Wir entlasten Sie sehr gerne und bieten Ihnen diese notwendigen Aktualisierungen zu einem Paketpreis an:

Basis
69 €
monatlich (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 1 Stunde pro Monat

  • WordPress Pflege Updates & Wartung
  • Sicherheit für Ihr Web
  • bis 20 Plug-Ins
Premium
129 €
monatlich (zzgl. gesetzl. MwSt)
  • 2 Stunden pro Monat

  • WordPress Pflege Updates & Wartung
  • Sicherheit & Hosting Services
  • ab 20 Plug-Ins

Folgende Leistungen stehen zur Auswahl
für den Updateservice von CMS (WordPress) oder Onlineshop-Systemen

Basic

  • Aktualisierung installierter Module & Erweiterungen
  • Funktionstest nach einem Update
  • Datensicherung vor und nach Aktualisierungen
  • Hacker-Schutz vor Risiken durch Sicherheitslücken

Premium

  • Datenschutzhilfe DSGVO
  • Textkorrekturen (bestehende Seiten)
  • Textergänzungen (bestehende Seiten)
  • Pflege der Bildergalerien
  • Bildupload, Bildwechsel & Bildbearbeitung
  • Anlage von E-Mail Adressen auf Ihrem Server
  • Hosting: Buchung und Konfiguration

Pro Aktiv – bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Texterstellung aus Ihren Vorgaben
  • Erstellung von Seiten (max. 5)
  • Menü Aktualisierungen
  • Ergänzung mit neuen Modulen (Plug-ins)
  • Erstellung von Blog-Beiträgen
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Google Maps, Google MyBusiness
  • Einbindung von Videos in die Webseite
  • Newsletter gestalten und versenden
  • Domainumzug, Konfiguration
  • SSL Verschlüsselung Ihrer Domain
  • Schulungen WordPress (Remote, z.B. mittels Teamviewer)

Obgleich WordPress kostenlos ist, stellen manche Entwickler Updates und Module in der Regel zeitnah zur Installation bereit, wohingegen viele Template-Entwickler nur einen kostenlosen Update pro Jahr anbieten. Neben der notwendigen Bereinigung von Sicherheitslücken werden natürlich auch Programmfehler korrigiert. Für das weltweit am meisten verwendete CMS WordPress und andere Systeme,  z.B. Joomla und Contao, existieren im Internet Exploit-Datenbanken. Der Quellcode ist öffentlich und somit frei verfügbar (https://de.wikipedia.org/wiki/Exploit). Das macht es Hackern leicht, ihre Angriffe auf ein CMS System zu starten.

Deshalb empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI), regelmäßig Zeit für die Wartung und die Pflege des eingesetzen CMS zu investieren. Quelle: https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/Studien/CMS/Studie_CMS.html

Auch kleine oder wenig bekannte Firmen-Homepages werden zum Ziel von automatisierten Hacker-Angriffen. Gehackte Websites werden von Google gesperrt und sind dann nicht mehr aufrufbar.

Deshalb sind Cyberschäden so kritisch und können erhebliche Kosten zur Folge haben:

  • Datenverlust, Wiederherstellung von IT Systemen,
  • Betriebsstillstand,
  • Wiederbeschaffung von Daten

Kontakt aufnehmen